Kreativ-Schmiede FRISEUR+KOSMETIK EVENT

Kreativ-Schmiede FRISEUR+KOSMETIK EVENT
Fachmesse – Shows – Workshops – CLIPS Forum Leipzig (neu!)
16. und 17. Mai 2010, Messe Leipzig
Das Fachprogramm: Mehr als 30 Stunden Shows, Workshops, Training und Business Themen – parallel und nonstop auf 4 Bühnen.
Vom 16. bis 17. Mai 2010 findet auf dem Messegelände in Leipzig die Fachmesse FRISEUR+KOSMETIK EVENT statt. Veranstalter ist die GS+expo GmbH mit Sitz in Düsseldorf.
Als das Branchen-Event für Mitteldeutschland stellt die FRISEUR+KOSMETIK EVENT zwei Tage lang ein volles Programm auf die Beine – „En Vogue“ und für den Friseur gemacht. Die brillante Mixtur aus Fachmesse, Shows, Workshops und CLIPS Forum  Leipzig (neu!) macht die Qualität dieses Fachereignisses aus.
Catwalk der Top-Stylisten: Trends unlimited – nonstop on stage
14 hochkarätige Hair Fashion Shows stehen für effektvolle und faszinierende Inszenierungen. Namhafte Spitzen-Akteure präsentieren an beiden Messetagen spektakuläre und avantgardistische Shows. Die Showbühne wird zum Catwalk der Top-Stylisten. Große Namen, neue Trends, aktuelle Techniken – glanzvoll und perfekt in Szene gesetzt.
BrockmannundKnoedler – organisch, lebendig, individuell, unverblümt und mit dem höchsten Anspruch auf ein absolutes Selbstverständnis. Die Top-Trainer Daniel Thomas, Manuela Neudeck und Nicole Gottesbühren präsentieren mit ihren Shows um „OrganicLifeStyle“ die organischen Philosophien der BrockmannundKnoedler Academy in Dresden. Hierbei dreht sich alles um die faszinierenden Möglichkeiten mit OrganicHairCutting® in Kombination mit OrganicHairColoring®. „OrganicLifeStyle“ heißt bewegtes Haar in Bewegung schneiden – heißt natürliche Farben, die Haare strahlen lassen und Looks, die edel gefärbt sind, jedoch wie ungefärbt aussehen.
Der Top-Akteur Ralf Müller, Trainer für ’L’Oréal H³H-Cube’ und ’Tigi B for Men’, Oschersleben, bringt seine extravaganten, avantgardistischen und manchmal auch dramatischen Kollektionen auf die Bühne. Mit „Männer im Wandel der Zeit“, „Kreativ Hochsteck“, „Art de Couleur“ und „Afrika“ erlebt das Fachpublikum eindrucksvolle und atemberaubende Shows mit Epoche machenden Looks und aktuellen und evolutionären Trends.
Bei den neuen und fashion-orientierten Kollektionen der Vollblut-Stylistin Ramona Meichsner, Sachsenmeisterin und Gewinnerin des Color Award, Wilkau-Haßlau, geht es um Stil und Styling und um eine verblüffende Vielfalt unterschiedlicher Optiken. Die Bandbreite zeigt Abwechslung und Kreativität auf höchstem Niveau. Von zarten und sehr urbanen Optiken bis hin zu extravaganten und rebellischen Stylings. Ein Wechselbad der Gefühle – so wie die Mode ist: Lebendig, kreativ und unwiderstehlich schön.
Männermode 2010“ – Ob trendig, flippig, modebewusst oder elegant, ob sportlich oder frech…… die neuen Männer-Looks von Wella Top-Akteur Thomas Seifert, Landesmeister 2008 und Vizeweltmeister Chicago, Zwickau, sind modisch up to date und stehen für das, was sich der moderne Mann am sehnlichsten wünscht: Individualität und Persönlichkeit.

I am what I am“ – in einer einzigartigen Performance demonstriert der Top-Stylist Marcel Bauer, Vizeweltmeister Chicago, Chemnitz, wie durch Farben, Formgebung und perfekte Schnitttechnik die Einzigartigkeit einer jeden Kundin herausgearbeitet und unterstrichen werden kann. „SOMMERSPIELE von und mit Marcel Bauer“, so die Ankündigung seiner neuen Trend-Looks, die aus jedem Frauen-Typ das Beste machen.

Color & Trends by Inebrya“, so das Motto der Show, die das Fachteam Stopperka, Hamburg, auf den Catwalk nach Leipzig bringt. Präsentiert werden „young & crazy Color-Trends“ und ausgeflippte Trendfrisuren für die anspruchsvolle Kundin von heute und morgen.
WORKSHOPS – ’Live Learning’ mit konkretem Nutzen
Gleichzeitig vermitteln 15 erstklassige Workshops, die ebenfalls an beiden Messetagen auf dem Programm stehen, ’Live Learning’ mit konkretem Nutzen für den Salonalltag. Hier lassen sich die Experten bei der Arbeit über die Schulter schauen – gehen auf „Du und Du“ mit den Zuschauern, die alles hautnah miterleben können. Farbe, Styling, Schnitt und neue Techniken sind die Themen des Workshop-Programms. Kreativität pur – praxisorientiert und direkt nachvollziehbar.
Mit „The World of Extensions“ vermitteln die Trainer des Fachteams HairContrast aus Vaihingen/Enz moderne Einarbeitungsmethoden von Extensions. Insbesondere im Workshop um die neue „Hochzeits-Collection“ werden inspirierende Ideen für den „schönsten Tag“ im Leben der Kundin demonstriert. Ob anmutig, edel, modisch, trendig oder flippig – mit der Hochzeits-Collection von HairContrast wird jede Wunschfrisur für einen unvergesslich schönen Tag gezaubert. Die Kollektion eignet sich auch bestens für alle anderen Anlässe, bei denen Abend- und Hochsteckfrisuren kunstvoll in Szene gesetzt werden sollen.
Sinnlich in den Sommer starten – verführerisch, betörend und bezaubernd dezent. „Ambrosia“ – das ist der neue frische Look von Beni Durrer aus Berlin. Dieser Look weckt mit Brauntönen in unterschiedlichen Nuancen und einem betörenden Hauch Apricot die Sinne und versprüht Sinnlichkeit. Die Augen erstrahlen in einem edlen Braun mit dezenten Violettanteilen, die Lippen verführen mit Apricot. Beni Durrer zeigt live und Step-by-Step wie dieses verführerische Make-up der Extraklasse entsteht.
Als Top-Akteur von TONDEO wurde Stefan Lenk, Sonneberg,  mit der Spezialisierung des Tribalstylings weltweit bekannt. Hair Tattoos im Tribal-Style sind kunstvoll ineinander verschlungene Hair-Designs, welche immer wieder beliebig verändert werden können. Mit ihnen hat eine völlig neue Ära der „Kunst am Kopf“ begonnen. Stefan Lenk, der Initiator der Hair Tattoo-Meisterschaft, demonstriert an der Workshop-Bühne die neue Dienstleistung für den modernen Friseur-Salon. Schritt für Schritt werden die Techniken gezeigt, um ein professionelles und einwandfreies Tribalmuster zu erstellen.
Um coole Stylings, trendige Frisuren, ergonomische Schnitttechniken (UP Styles) sowie die neuen DISCOSTAR-Stylingprodukte von TONDEO dreht sich der Auftritt des Tondeo Cut & Style Kreativ Teams aus Solingen. Mit dabei und auf der Workshopbühne die Göttinger Schnittspezialistin Karen Schütz, Tondeo Top-Akteurin und Inhaberin der Göttinger Hairakademie. Karen Schütz ist der Shooting-Star unter den jungen Top-Stylisten. Ihre Scheren-Creation ‚You++Ergo’, die sie in Zusammenarbeit mit dem Scherenhersteller TONDEO Solingen entwickelte, gewann auf Anhieb den Innovationspreis 2008 in Niedersachsen und hat schon jetzt im Friseurhandwerk Maßstäbe gesetzt.
Trendtechnik by Inebrya“ so das Workshop-Thema des Fachteams Stopperka aus Hamburg. Die Trainer stellen „young & crazy Color-Trends“ und ausgeflippte Trendfrisuren vor – gepaart mit aktuellen und neuen Trendtechniken.

Lies dies:  Trendthemen Social Media und Wildbret bekommen größere Bühne - Vorbericht zur JAGD & HUND 2019 - Jetzt vier Videos online

Und natürlich dürfen sie auch an der Workshop-Bühne nicht fehlen, das Power-Team der BrockmannundKnoedler Academy aus Dresden. Die Besucher sind hautnah dabei, wenn die Top-Trainer Daniel Thomas, Manuela Neudeck und Nicole Gottesbühren mit OrganicHairCutting® und OrganicHairColoring® die organischen Philosophien der BrockmannundKnoedler Academy vorstellen. Beide Techniken sind eigens entwickelte und patentierte Techniken von BrockmannundKnoedler. Beim organischen Haarschnitt wird mit der Natur des Haares gearbeitet und nicht dagegen. Ein organischer Haarschnitt fühlt sich in jeder Wachstumsphase natürlich an, steht für optimales Volumen und kann somit glatt, bewegt oder lockig in der gleichen Qualität getragen werden.

Natürliche Farben, die Haare strahlen lassen und Looks, die edel gefärbt sind, jedoch wie ungefärbt aussehen – das verspricht die Farbphilosophie von BrockmannundKnödler. OrganicHairColoring® ist keine starre Technik, sondern die Kreation von individuellen Farbbildern, die passend auf den Träger/die Trägerin zugeschnitten werden. Das besondere an einer organischen Haarfarbe ist die lang anhaltende Optik von bis zu 12 Wochen.
An die Köpfe, fertig, los: „Learning by Doing” Tribal-Style-Seminare mit Stefan Lenk am „STYLING CIRCLE“ 
Wer sich im Tribal-Style fit machen möchte, kann bei der FRISEUR+KOSMETIK EVENT in Leipzig die Klingen schwingen lassen. Denn Stefan Lenk, Top-Akteur von TONDEO und Initiator der Hair Tattoo-Meisterschaft, führt an beiden Messetagen (Sonntag, 15.00 h bis 16.00 h / Montag, 14.00 h bis 15.00 h) für einen begrenzten Fachbesucherkreis (max. 10 Teilnehmer/Tag) jeweils zwei einstündige Intensiv Tribal-Style-Seminare am STYLING CIRCLE durch.
Hautnah und Schritt für Schritt demonstriert der Top-Akteur dabei seine virtuose Handhabung mit Rasiergerät und Messer und gibt wertvolle Tipps, wie dieser neue Trend für die Neukundengewinnung im Salon genutzt werden kann. Unter fachlicher Anleitung lernen Anfänger dabei, die ersten eigenen Rasuren am Übungskopf auszuarbeiten. Doch auch Fortgeschrittene lernen hier in kürzester Zeit die wichtigsten Techniken und Tricks, um professionelle Tribals zu erstellen.
Am Styling Circle liegt der Fokus auf dem Friseur und seiner Technik. Ohne Show und großes Brimborium. Nur eine Bühne, ein Top-Akteur, ein Model und die Workshop-Teilnehmer am Übungskopf. Für Übungsköpfe, Klingen und Haarschneidemaschinen ist bestens gesorgt. Wer möchte, kann jedoch auch sein eigenes Tribalstyling-Set und seinen eigenen Übungskopf mitbringen.
Für die Teilnahme am Tribal-Style-Workshop entstehen keine separaten Gebühren. Interessierte Fachbesucher können sich durch eine Vorab-Registrierung ihren Platz sichern. Anmeldungen sind online möglich unter www.friseur-kosmetikevent.gs-expo.de.
CLIPS Forum Leipzig (neu!) – Das Forum für den Salon-Inhaber: ’Focus on Business’
„Focus on Business“ heißt es am Sonntag im CLIPS Forum Leipzig , dem Management Forum für den Salon-Inhaber. Top-Referenten zeigen Perspektiven und Strategien zum Erfolg auf und beleuchten Business Themen, die dem Friseurunternehmer unter den Nägeln brennen: Werbung, Marketing, Unternehmensführung, Kommunikation. Kein theoretisches Bla-Bla, sondern handfeste, verwertbare Tipps und Hilfestellungen rund um die Salonkonzeption und das Salonmanagement.

Lies dies:  ESSEN MOTOR SHOW 2018 | Filme | EMS 2018

Dass „Weniger Kunden, mehr Gewinn“ geht und vor allem wie, zeigt Joe Ritter in seinem Vortag zum Thema „Preise und Auslastung“! Ritter ist seit 20 Jahren in der Friseurbranche und seit 10 Jahren als freier Betriebsberater tätig. In seinem Vortrag lernen die Zuhörer neue Möglichkeiten kennen, Controlling im Salon zur realen Gewinnsteigerung zu verwenden. Und damit meint Joe Ritter das, was für den Saloninhaber selbst übrig bleiben muss. Die Zukunftsversicherung für den Friseurunternehmer.

Ingo Scheide, Rechtsexperte der CLIPS, referiert beim CLIPS Forum Leipzig zu einem thematischen Dauerbrenner: „Betriebsprüfungen im Friseurhandwerk“. Hier wird das „heiße Eisen“ Betriebsprüfung offen angepackt.
Die Marketing-Lüge oder: Was Marketing wirklich ist“, so der Beitrag von Dipl. Kommunikationswirt Wolfgang Lengfelder, einer Koryphäe auf den Gebieten Marketing und Kommunikation. Marketing bedeutet die konsequente, ganzheitliche Ausrichtung des Salons auf den Kunden. Das gilt für die Dienstleistung, den Preis, die Werbung, die Mitarbeiter und den Salon. Der Vortrag zeigt aktuelle Beispiele (aus der Friseur-Branche!) und erläutert die Grundlagen, wie der Friseurunternehmer langfristig wirklich Erfolg entwickeln und eine eigenständige Wettbewerbs-Position erreichen kann. Ergänzt wird der Vortrag mit der Bedeutung der Emotions- und Wertewelt. Denn die Wirkung von Salonbildern, Friseur-Logos, etc. wird oft unterschätzt. Lengfelder hat sich mit der Agentur brand-machine (www.brand-machine.de) auf Dienstleistungs-Marketing für Friseur-Unternehmen spezialisiert.
Klare Botschaften: Raus aus der Me too-FalleRüdiger Schmitt, stellvertretender Chefredakteur von CLIPS und der „Mann hinter der CHEF INFO“ erlebt es im Berufsalltag immer wieder: Vielen Friseurunternehmen fehlt die klare Botschaft, um sich im Wettbewerb zu differenzieren. Was ist der USP des Salons, womit präsentiert er im Wettbewerb überzeugend, dass er mehr bietet als die Konkurrenz? Es geht darum, aus der „Me Too“-Falle des Friseurhandwerks herauszukommen. Man muss nicht nur so gut sein wie die anderen und das Gleiche leisten, man muss es vor allem besser darstellen. Rüdiger Schmitt erläutert in seinem Vortrag, wie man es schafft, aus der großen Masse heraus zu stechen und sich ein ganz besonderes Profil zu erstellen.

Öffnungszeiten
Sonntag (16. Mai) von 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag (17. Mai) von 10.00 bis 17.00 Uhr
   
Eintrittspreise
Der Kartenvorverkauf erfolgt über den Veranstalter
Tagestickets 25,00 EUR 
Dauertickets 30,00 EUR
Tagesticket für Auszubildende 15,00 EUR
Dauerticket für Auszubildende 17,00 EUR
   
Gruppen ab 5 Personen – ermäßigte Gruppentickets
Gruppen ab 5 Personen zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis in Höhe von 20,00 EUR für das Tagesticket bzw. 25,00 EUR für das Dauerticket. Die Gruppenpreise für Auszubildende betragen 10,00 EUR für das Tagesticket und 12,00 EUR für das Dauerticket.
   
Eine Eintrittskarte für alles
Mit dem Tagesticket/Dauerticket können Fachbesucher sowohl die Messe als auch sämtliche Shows, Workshops und das Management Forum besuchen.

Internet:    www.friseur-kosmetikevent.gs-expo.de

Lies dies:  [UPDATES - VIDEOS] Die Essen Motor Show vom 1. bis 9. Dezember 2018 - Sportliche Serienfahrzeuge, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars - Essen Motor Show 2018 ist das Eldorado für Autofans