Miss Deutschland 2010 ist Zallascht Sadat (24) aus Frankfurt

Quadrath Ichendorf – In dem seit Wochen ausverkauften Bürgerhaus des Bergheimer Stadtteils Quadrath Ichendorf fand am gestrigen Abend das Finale zur schönsten Frau Deutschlands statt.
20 Teilnehmerinnen aus allen Teilen Deutschlands präsentierten sich einer prominenten Jury u.a. mit Schauspielerin Yvonne de Barc oder Kai Noll (Unter Uns) sowie RTL Anchorman der Comedy Serie “Freitag Nacht News”. Gegen 22.30 Uhr fiel dann die Endscheidung.
Aus den Händen von Alessandra Alores, der Vorjahressiegerin, erhielt Zallascht Sadat die 5000,00 Euro teure Krone die gespickt ist mit 1222 Swarowski Kristallen. Zudem erhielt die neue Miss Deutschland Preise im Gesamtwert von 45.000 Euro u.a. eine 7 tägige Reise ins Paradise Island der Malediven sowie die Qualifikation zur Wahl der Miss Europe und Miss International in Tokio). Zweitplazierte wurde  Zeynep Ugur (Miss Turkuaz) aus Berlin gefolgt von Katrin Hertig aus Karlsruhe, die den 3. Platz belegte.
Eines der Highlight des Abends war der Auftritt von Soullegende Keith Tynes der in den 70ern mit der legendären Band “The Platters” Hits wie “Only You” oder The great Pretender auf fast allen Weltbühnen performte. Ausrichter der Wahl war der Traditionsveranstalter MGO der bereits mit Geschäftsführer Detlef Tursies 1993 Verona Pooth zur schönsten Frau Deutschlands krönen lies. Der Titel MISS DEUTSCHLAND steht vor allem auch für eine internationale Karriere den sowohl Shermine Sharivar (Miss Deutschland 2004) als auch Alessandra Alores (Miss Deutschland 2009) absolvierten souverän die berühmte Schauspielschule “Lee Strassberg” in New York und Los Angeles. Der Titel MISS DEUTSCHLAND ist bundesweit patentrechtlich geschützt.
Lies dies:  Schwer Unfall in Hohenlimburg - Kleinwagen nimmt Linienbus die Vorfahrt