Unfall mit Verletzten – Streifenwagen beteiligt

Hagen (ots) – Am Montag, 06.08.2018, kam es zu einem Unfall unter Beteiligung eines Streifenwagens auf Emst. Nach bisherigen Ermittlungen musste gegen 09:00 Uhr eine Streifenwagenbesatzung mit Blaulicht und Martinshorn Fahrt in Richtung Innenstadt ├╝ber die Karl-Ernst-Osthaus-Stra├če aufnehmen. Aus bislang noch nicht gekl├Ąrter Ursache kam es auf H├Âhe der Stra├če Schwelmst├╝ck zu einem Zusammensto├č mit einer 51-J├Ąhrigen, die in dieselbe Richtung fuhr. Nach dem Zusammensto├č brach der Mercedes durch einen Holzzaun auf der einen und der Streifenwagen durch einen Metallzaun auf der anderen Seite der Stra├če. Die Feuerwehr befreite die Merdeces-Fahrerin aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizisten (26, 24, 24), davon einer in Ausbildung, verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Schaden bel├Ąuft sich auf zirka 80.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Original-Content von: Polizei Hagen, ├╝bermittelt durch news aktuell

Lies dies:  ABC-Feuerwehreinsatz - Gasaustritt in Einfamilienhaus in Wetter-Volmarstein (Schmandbruch)