PKW kracht gegen LKW – Zwei Personen bei schwerem Unfall auf der Verbandsstraße eingeklemmt und schwer verletzt​

​Am frühen Donnerstagmorgen: Erneut schwerer Unfall auf der Verbandsstraße​ – PKW kollidiert mit LKW – Zwei Personen eingeklemmt und schwer verletzt​

​Hagen, 04.04.2019 – (fb) ​Heute Morgen ​gegen 5 Uhr geriet ein ​mit zwei Personen besetzter ​Pkw Audi auf der Verbandsstraße​ von der Schwerter Straße kommend​ in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der ​hinteren ​Fahrerseite mit einem entgegen kommenden Lkw. ​Anschließend kam der PKW an der rechten Leitplanke zum Stehen.

Der ​26-jährige ​Fahrer ​und sein Beifahrer ​waren​ in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste​n​ von der Feuerwehr ​aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Beide Insassen kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. ​ Der LKW-Fahrer (34) blieb unverletzt. ​

Für die Zeit der Rettung und der Unfallaufnahme war die Verbandsstraße in beide Richtungen ​für mehrere Stunden ​voll gesperrt. Der Audi wurde sichergestellt, das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Lies dies:  Wildunfall mit schlimmen Folgen - PKW fährt nahezu ungebremst in Unfallstelle auf Ruhrtalstraße